Zwischen Petrus und Skisprungschanze – Wetterbetreuung bei Großveranstaltungen

Nordischer Kombinierer beim Sprung von der Schanze in Oberstdorf

Die besten Skispringer und Langläufer der Welt versammeln sich derzeit in Oberstdorf zu den Nordischen Ski Weltmeisterschaften. Eine wichtige Rolle kommt dabei erfahrenen Meteorologen zu. Joachim Schug von DTN verrät, welche Tücken insbesondere zwischen den Bergen auf die Veranstalter und Athleten zukommen können. Es gibt Sportarten, die funktionieren erst, wenn ein ordentlicher Wind weht. Segeln […]

Messung der Luftqualität im Schweizer Hochgebirge mit dem OTT Pluvio²

Weather station in alpine summer landscape

Unnahbar schimmern die weißen Riesen aus der Ferne. Und doch reagieren die Berge empfindlich auf das Geschehen im Flachland. Mitten in den Schweizer Zentralalpen, auf 2440 Metern über dem Meeresspiegel, untersuchen Wissenschaftler an der Alpinen Forschungs- und Ausbildungsstätte Furka (ALPFOR) unter anderem den Einfluss des Menschen auf die Natur im Hochgebirge. Dabei setzen sie überwiegend […]

Das Ozonloch und seine Auswirkungen auf die Erde

Red evening sky

Die Ozonschicht über der Erde lässt sich mit einem Regenschirm vergleichen, der uns vor Regen schützt. Befindet sich in diesem Regenschirm ein Loch, werden wir langsam aber sicher nass. Zuerst nur ein bisschen, dann immer stärker bis wir dann irgendwann komplett im Regen stehen. Die Ozonschicht umgibt sich in 14 bis 35 Kilometer Höhe unseres […]