Wo finden Sie die neusten Meteo-Technologien an einem Ort?

Vom 27 bis 30 September lohnt sich ein Besuch Madrids – zu dieser Zeit finden nämlich zwei wichtige Konferenzen statt: Die Meteorological Technology World Expo sowie die CIMO Teco (Technical Conference on Meteorological and Environmental Instruments and Methods of Observation) der Weltorganisation für Meteorologie (WMO). Was Sie auf diesen Events bei uns erwartet, erfahren Sie im folgenden Beitrag…

Das Thema Nachhaltigkeit steht dieses Jahr im Fokus der Meteorological Technology World Expo und der CIMO Teco (Technical Conference on Meteorological and Environmental Instruments and Methods of Observation), die zusammen zwischen 27. und  30. September in Madrid stattfinden. Daher bieten sie die ideale Plattform eine unserer neusten Errungenschaften einem großen Publikum zu präsentieren: Der WS3000 Wettersensor. Daneben haben Sie bei uns am Stand #6110 die Chance, Zeuge einer echten Produktpremiere zu werden und einen Blick auf unsere anderen etablierten High-Tech Sensoren zu werfen.

Der WS3000 ist das erste Modell einer innovativen, hoch-präzisen Wettersensoren-Familie mit robustem anodisiertem Alu-Gehäuse. Er misst Temperatur, Feuchte und Luftdruck und lässt sich vollständig auseinanderschrauben. Jede Einzelkomponente kann somit individuell gewartet und kalibriert werden.

Das durchdachte Konzept sorgt dafür, dass der Sensor nicht nur langzeitstabil sondern nachaltig einsetzbar ist und die WMO-Standards einhält. Dadurch wird er den hohen Ansprüchen auf Flughäfen und in der Meteorologie gerecht. Außerdem eignet er sich optimal als Referenz-Messgerät bei Vor-Ort-Kalibrierungen.

Bald folgt dem ersten Modell ein zweites, das zusätzlich zum Sensor-Set des W3000 über einen CMP10 Globalstrahlungssensor von Kipp&Zonen verfügt: Der WS3100.

Auch die Kommunikationsanbindung wird mit der neuen Wettersensor-Linie einfacher. Ein integrietes WLAN-Modul sorgt für eine simple und flexbile Abfragemöglichkeit des Sensors per Laptop, Tablet oder Smartphone.

Aber das ist noch nicht alles:

Auf der Meteo-Ausstellung präsentieren wir Ihnen zudem einen brandneuen Schneehöhensensor, unseren neuen Sichtweitensensor VS2k, unser etabliertes CHM 15k Wolkenhöhenemessgerät sowie eine Auswahl unserer bewährten All-in-One Wettersensoren.

Neugierig? Dann sollten Sie sich einen kostenlosen Messeausweis sichern, auf Stand #6110 vorbeischauen und die Präsentationen auf der CIMO TECO besuchen – wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsort: IFEMA, Feria de Madrid, Avda. Del Parthenon, 5, 28042 Madrid, Spanien.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine kleine Führung durch unser Portfolio optischer Sensoren

Optische Sensoren wandeln Lichtstrahlen in elektronische Signale um, die nach verschiedenen Messprinzipien weiterverarbeitet werden können. Sie bieten die Möglichkeit kontaktloser Messung und sind einfach zu installieren.  Lufft Produkte sind beliebt,...
Meteorologie

OTT HydroMet ruft die Earth Day Challenge aus

Wie geht es weiter nach dem wärmsten Jahrzehnt seit Beginn der Aufzeichnungen? Vor dem Hintergrund beispielloser Hitzewellen und einer steigenden Anzahl extremer Wetterereignisse könnte die Botschaft des Earth Day 2021...
HydrologieMeteorologieSolarenergie

On-Demand Webinar: Die neuen Features des OTT SVR 100 Fließgeschwindigkeitsradars

Der OTT SVR 100, ein berührungsloser Radar-Sensor zur Erfassung der Fließgeschwindigkeit in offenen Gerinnen, bietet mit den neuesten Updates folgende Vorteile:Erhöhte Netzwerk-Kompatibilität über die integrierte SDI-12-SchnittstelleErhöhte Batterielebensdauer durch einen neuen...
Hydrologie