TechTipp: Alarmierung mit dem OTT netDL Datenlogger

Im folgenden TechTipp erfahren Sie, welche Alarmierungen der OTT netDL Datenlogger ausgeben kann und wie Sie diese einstellen.

Dies setzt den geübten Umgang mit dem OTT Datensammler Bedienprogramm sowie die Kommunikation mit dem OTT netDL mittels USB Kabel voraus (siehe auch OTT Schulungsprogram).

Die gezeigten Beispiele können entsprechend Ihren konkreten Anforderungen abgewandelt werden. Die ersten beiden Beispiele werden in der Praxis häufig verwendet, während die weiteren Beispiele besonderer Art sind, welche die Flexibilität des OTT netDL demonstrieren sollen.

In der OTT netDL Datensammler Schulung gehen wir gerne auch auf Ihre konkrete Alarmierungsaufgabe ein. Oder Sie beauftragen uns mit der Erstellung einer passenden Konfiguration.

Bitte beachten: nicht alles, was konfiguriert werden kann, ist sinnvoll. Insbesondere viele und schnelle Mess- und Übertragungsintervalle sind mit Bedacht zu verwenden, da andernfalls kein zuverlässiger Betrieb möglich ist.

5 Beispiele für Alarmfunktionen mithilfe des OTT netDL Loggers sind:

  • einfache Alarmierung per SMS (Akkuspannung)
  • Pegelgrenzwert mit Gradient zur Erhöhung des Datenübertragungsintervalls
  • Statusalarm durch die Einstellung „externes Messintervall“
  • Besondere Alarmierungsbedingungen (zeitlich gesteuerter „Burstmodus“) zur Beeinflussung des Mess- und Speicherintervalls
  • Bild aufnehmen und Senden im Alarmfall

Hier geht’s zum Tech-Tipp inkl. Anleitung:

Hier finden Sie die zugehörigen Bin-Files:

Das könnte Sie auch interessieren

Lernen Sie die Referenten kennen: AQUARIUS Messdaten-Managementsystem

Für das AQUARIUS Einführungs-Webinar „AQUARIUS Messdatenmanagementsystem“ am Mittwoch, 29. September, haben wir uns viel vorgenommen, das gilt vor allem für unsere Referenten. Wir haben uns mit ihnen unterhalten, um zu...
Hydrologie
Kontrollwagen auf dem Hamburg Airport

Hamburg Airport erfüllt höchsten Sicherheitsstandard ICAO GRF dank System von OTT HydroMet

Eine neue Richtlinie vereinheitlicht die Bewertung des Pistenzustands an Flughäfen. Das internationale Global Reporting Format (ICAO GRF) hilft Piloten dabei, die Bedingungen auf der Rollbahn besser einschätzen zu können. Als...
Meteorologie

IoT: Neues Node-RED-Modul für UMB-Wettersensoren

Das Internet der Dinge (IoT) vernetzt Geräte miteinander und ermöglicht automatisierte Prozesse für eine Vielzahl von Anwendungen. In der Umweltüberwachung können so Sensoren leicht in Systeme zur Information oder Frühwarnung...
Meteorologie