OTT HydroMet auf der Messe: „Meine Zukunft! Allgäu“

Am 6. Juli 2019 fand die Messe: „Meine Zukunft! Allgäu“ in der bigBox Kempten statt.

Hierbei handelt es sich um eine Aus- und Weiterbildungsmesse, bei der sich Schulabgänger, Studenten und Arbeitssuchende einen Eindruck von ansässigen Firmen machen, mit den Mitarbeitern sprechen und sich Tipps für ihre Bewerbung holen können.

Das war auf der „Meine Zukunft! Allgäu“ geboten

Die Aussteller informierten über die möglichen Ausbildungen in den Unternehmen, freie Arbeitsstellen, Praktika für Studenten und Schüler, weiterführende Schulen, Freiwilligendienste und Au Pair-Programme. Parallel zur Messe gab es Vorträge zu den verschiedensten Themen der Arbeitswelt, beispielsweise über die Ausbildung bei einer Bank oder der Bundeswehr sowie über das Fachabitur und Studium. Dies war eine gute Gelegenheit für die Besucher sich über die ausstellenden Firmen zu informieren und sich mit ihren mit ihren Fragen direkt an die Experten vor Ort zu wenden. Ebenso gab es die Möglichkeit, sich von einem Fotografen für die Bewerbungsmappe fotografieren zu lassen. Darüber hinaus waren an zwei großen „Job-Walls“ die Stellenanzeigen der ausstellenden Betriebe ausgehängt.

Der OTT HydroMet-Stand

Auf der Messe war die OTT HydroMet-Gruppe durch Maria Kohler und Jennifer Mentel vertreten. Sie standen den Standbesuchern bei Fragen zur Verfügung und verteilten Give-Aways.

Zur besseren Veranschaulichung brachte unser Messeteam auch einige Messgeräte, wie das OTT ecoLog 800 Komplettsystem zur Erfassung von Wasserstand, Wassertemperatur und Leitfähigkeit, den OTT RLS Wasserstands-Sensor und den Lufft WS600 Kompaktwettersensor mit und erklärten Interessenten deren Funktionsweise.

Fazit

Viele Standbesucher zeigten großes Interesse an unserem Unternehmen und unserer Branche, was auch an der Menge an verteilten Flyer über die Ausbildung und Schnupperpraktika bei OTT HydroMet zu erkennen war.

 

Sie möchten mehr über OTT HydroMet erfahren oder interessieren sich für unsere offene Stellen?

Das könnte Sie auch interessieren

Die Flutkatastrophe 2021 in Mitteleuropa: Ein Jahr danach

Im Juli 2021 wurden Gemeinden in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz von einer Hochwasserkatastrophe heimgesucht. Westdeutschland war mit über 185 Todesopfern am stärksten betroffen, was die Flut...
Hydrologie

Wie die britische Network Rail hitzebedingter Schienenverformung vorbeugt

Die britische Bahngesellschaft Network Rail hat 60 neue, solarbetriebene Wetterstationen installiert, um die Eisenbahnlinie des Landes von London Euston bis Carlisle zu überwachen. Das Produkt der Wahl ist eine Lufft...
Meteorologie

Was der UV-Index beschreibt und wie er sich berechnen lässt

Die Sonne ist der Quell allen irdischen Lebens, aber sie kann ihm auch schaden. Insbesondere das ultraviolette (UV) Spektrum der Sonnenstrahlung gefährdet Menschen mit hellerem Hauttyp. Dieser Artikel gibt einen...
Meteorologie