OTT HydroMet – Know-how in der Umweltmessung unter einer starken Marke

In der Entwicklung moderner Technologien und Anwendungen kann das internationale Team der OTT HydroMet Gruppe auf jahrzehntelange Erfahrung aus vielen Märkten zurückgreifen. Innovative Ideen aus der ganzen Welt kombinieren wir mit maßgeschneidertem Service durch unsere Experten und bieten Komplettlösungen und Services aus einer Hand. Wir gehen an jedem Standort auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden ein und ermöglichen zuverlässige Messergebnisse sowohl für Wasser- als auch für Wetteranwendungen.

Die OTT HydroMet Gruppe profitiert von über 500 Jahren Erfahrung aus sieben starken Marken, die sich zusammengeschlossen haben, um Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit für Überwachungsnetzwerke zu gewährleisten.


Gründungsjahr‎: ‎1873

OTT arbeitet weltweit mit Verantwortlichen aus Wasserwirtschaftsbehörden, Industrie und Organisationen zusammen, um zuverlässige Daten innerhalb des gesamten Wasserkreislaufs zu erheben. So auch z.B. mit Kunden der vom Hochwasser betroffenen Stadt Bonn, wo ein Starkregenwarn- und Informationssystem eingeführt werden sollte.

In 2017 wurde, zusammen mit dem Tiefbauamt Bonn, ein Starkregen / Hochwasseralarmsystem an zwei Bächen mit hohem Schadenspotential in Betrieb genommen. An den Bachläufen mit teils großem Einzugsgebiet wurden an zwölf kritischen Stellen Messstationen errichtet, um Unwetterwarnungen lokal einzugrenzen und eine Überlastung der Bachläufe frühzeitig zu erkennen. Rund um die Uhr und vollautomatisch messen OTT-Sensoren den Wasserstand und senden die Messwerte über das Mobilfunknetz an einen zentralen Rechner. Zusätzlich sind Videokameras im Einsatz, die Bilder von der Situation vor Ort an die Leitstelle übermitteln. So ist es möglich, Anwohner und Rettungskräfte gezielter und frühzeitiger zu warnen, damit sie noch letzte Schutzmaßnahmen ergreifen können.

Neue Alarmpegel für zwei Bäche mit hohem Schadenspotenzial in Bonn.

„Wir bieten unseren Kunden mehr als reine Gerätelösungen, denn wir arbeiten vor Ort Hand in Hand mit ihnen zusammen. So finden wir gezielt Antworten auf die konkreten Herausforderungen, denen sie sich bei ihrer wichtigen Aufgabe, der Überwachung der Wasserressourcen, stellen.“ – Jörg Mickelat, OTT HydroMet Sales Manager


Gründungsjahr: 1975

SUTRON liefert weltweit Messtechnik und Systeme zur Echtzeit-Umweltüberwachung. Dazu gehören Steuerungssysteme für hydrologische / meteorologische / ozeanische Anwendungen, Messstationen, Software und Dienstleistungen.

Unter anderem errichtete SUTRON, in Zusammenarbeit mit dem US Army Corps of Engineers (USACE), im Hochwasser gefährdeten New Orleans 12 Messstationen für Wasserstand, Niederschlag, Luftdruck und weitere Parameter.

Sutron in New Orleans, LA.

SUTRON installierte in jedem Kanal Messstationen und führte in Zusammenarbeit mit Prime Controls Testmessungen und Funktionstests durch. Für eine optimale weitere Betreuung der Messstationen schulte das SUTRON-Team Mitarbeiter des US Armee Corps of Engineers und Prime in Betrieb und Wartung der Stationen und Kommunikationseinrichtungen.

Seit 2015 gehört Sutron zu OTT HydroMet.


Gründungsjahr: 1968

HYDROLAB Wasserqualitätsmessgeräte unterstützen Wissenschaftler und Verantwortliche im Umweltsektor bei der zunehmend wichtigen Aufgabe, die Veränderungen unserer Wasserressourcen zu überwachen. Hierbei liegt der Fokus auf der kontinuierlichen Erfassung belastbarer Wasserqualitätsdaten, bei entsprechender Benutzerfreundlichkeit im Umgang mit den Messsonden und der Software.

Auf die technische Kompetenz und die vor Ort-Betreuung der Teams von OTT HydroMet und HYDROLAB können Sie sich verlassen: Vor kurzem besuchten einige unserer Service-Mitarbeiter Überwachungsstandorte in Colorado, um sicherzustellen, dass die Messstationen zur Zufriedenheit der Kunden funktionieren.

HYDROLAB bei einer Messstellenbegehung.

“Die Besuche vor Ort und die Rückmeldungen unserer Kunden sind sehr wichtig für uns. Durch den Zusammenschluss der OTT HydroMet Gruppe haben wir die Möglichkeit, unseren Kunden noch besseren Support und Trainingsmöglichkeiten vor Ort zu bieten.” ­– Christel Valentine, OTT HydroMet Vertical Marketing Manager

HYDROLAB gehört seit 2002 zu OTT HydroMet.


Gründungsjahr: 2003

Bei ADCON liegt der Schwerpunkt auf Telemetrie-Lösungen. Diese basieren auf der eigenen Ultra-Low-Power-Funk UHF-Technologie und Mobilfunk-Modems, beide sind in der eigenen Datenlogger-Familie von ADCON integriert.

Im Jahr 2005 baute die Fränkische Fernwasserversorgung, die Trinkwasser für private Verbraucher in Städten und Gemeinden liefert, in Zusammenarbeit mit ADCON ein Netzwerk von 570 UHF-Telemetrie-Stationen auf. Ziel war es, automatisch Daten von Großwasserzählern aus unterirdischen Schächten zur Fernwirkzentrale zu senden.

ADCON Telemetrie-Lösungen in Deutschland.

Dank des neuen Netzwerkes können die Verbrauchswerte in 15-minütigen Intervallen erfasst und so das Verbraucherverhalten besser analysiert werden.

ADCON gehört seit 2011 zu OTT HydroMet


Gründungsjahr: ‎1881

Lufft stellt seit über 135 Jahren High-End Komponenten und Systeme für die Klima- und Umweltmessung her.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen im Landkreis Pyeongchang, Südkorea, war Lufft an der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2018 beteiligt.

Lufft bei den Olympischen Winterspielen.

Lufft war mitverantwortlich für die Erfassung und Analyse von Umweltdaten, anhand derer die Wetterbedingungen frühzeitig eingeschätzt werden konnten. So war es den Veranstaltern möglich, wichtige Ereignisse und Veranstaltungsorte entsprechend zu planen. Ein Lufft Team vor Ort überwachte – ausgerüstet mit Wetter- und Straßenzustandssensoren – die Windgeschwindigkeit und -richtung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck, sowie die Straßenverhältnisse bei Nässe, Eis oder Schneeregen.

Lufft gehört seit 2016 zu OTT HydroMet.


Gründungsjahr: 1830

Kipp & Zonen ist Spezialist in der Messung der Solarstrahlung sowie der Messung von Zustandsparametern in der Atmosphäre, wie Ozon in der Stratosphäre oder die Evapotranspiration. Messgeräte und Produkte von Kipp & Zonen sind weltweit führend und in meteorologischen Netzwerken auf unserem Globus im Einsatz.

Ein interessantes Einsatzbeispiel sind z.B. Barchan Dünen in Qatar, wie sie aber auch in Mauretanien, Afrika, Katar, und Asien vorkommen. Barchan Dünen sind Wanderdünen und können Straßen oder Infrastrukturen überdecken. Daher werden sie von Forschern der Qatar National Research Foundation beobachtet.

Kipp & Zonen bei Untersuchungen der Barchan Dünen.

Seit Anfang 2011 arbeiten die Forscher mit Kipp & Zonen zusammen und zeichnen die Temperaturen auf. Daraus lassen sich Temperaturschwankungen über einen längeren Zeitraum verfolgen, mit deren Hilfe ein Modell der Sandwärmeübertragung in einer Zeitrafferanimation erstellt werden kann.

Kipp & Zonen gehört seit 2017 zu OTT HydroMet.


Gründungsjahr‎: 1997

MeteoStar ist ein weltweit führender Anbieter von Umweltanalyse-, Anzeige- und Informationsverarbeitungssoftware für die Meteorologie, Luftfahrt und Hydrologie.

Durch Zusammenarbeit mit Total Lightning Network, dem größte Blitzschutznetzwerk, das sowohl Blitze in Wolken, als auch Wolken-Boden-Blitze weiträumig erkennt, konnte MeteoStar im Jahr 2013 weltweite Daten zu Blitzen in sein LEADS-Produkt einfließen lassen. Dadurch können gefährliche Blitze und schwere Sturmereignisse sichtbar gemacht und das Bewusstsein für potentielle Gefahren erhöht werden.

MeteoStar – weltweit aktiv.

MeteoStar gehört seit 2015 zu OTT HydroMet.


 

Standorte der OTT HydroMet Teams

Die OTT HydroMet Gruppe vereint das Know-how hochinnovativer Marken für Messsysteme für die Hydrologie, Meteorologie und Umweltüberwachung.

Unsere globalen Teams erarbeiten nachhaltige Lösungen, um den Erwartungen von Hydrologen und Meteorologen weltweit gerecht zu werden. Mit unserer technischen Expertise vor Ort decken wir die gesamte Daten-Wertschöpfungskette ab. Alle Markenprodukte für Komplettsysteme kommen mit OTT HydroMet aus einer Hand.

Wir arbeiten daran, ein globales End-to-End-Netzwerk zu schaffen, damit sich unsere Kunden – ob in der Hydrologie oder in der Meteorologie – auf das Wesentliche konzentrieren können: Fundierte Entscheidungen treffen, immer zum Schutz der Umwelt und des Lebens.

Das könnte Sie auch interessieren

Lernen Sie die Referenten kennen: AQUARIUS Messdaten-Managementsystem

Für das AQUARIUS Einführungs-Webinar „AQUARIUS Messdatenmanagementsystem“ am Mittwoch, 29. September, haben wir uns viel vorgenommen, das gilt vor allem für unsere Referenten. Wir haben uns mit ihnen unterhalten, um zu...
Hydrologie
Kontrollwagen auf dem Hamburg Airport

Hamburg Airport erfüllt höchsten Sicherheitsstandard ICAO GRF dank System von OTT HydroMet

Eine neue Richtlinie vereinheitlicht die Bewertung des Pistenzustands an Flughäfen. Das internationale Global Reporting Format (ICAO GRF) hilft Piloten dabei, die Bedingungen auf der Rollbahn besser einschätzen zu können. Als...
Meteorologie

IoT: Neues Node-RED-Modul für UMB-Wettersensoren

Das Internet der Dinge (IoT) vernetzt Geräte miteinander und ermöglicht automatisierte Prozesse für eine Vielzahl von Anwendungen. In der Umweltüberwachung können so Sensoren leicht in Systeme zur Information oder Frühwarnung...
Meteorologie