Beste Beratung, bestes Know-How: Lufft als Lieferant von Omenium

Lerne Omenium kennen – ein Unternehmen aus Mexiko, das komplette Wetter-Monitoring-Lösungen anbietet. Ein Großteil des Entwicklungsteams sammelte Erfahrungen im Offshore-Bereich und kennt sich mit den Anforderungen an Komplett-Lösungen zur Wetteraufzeichnung bestens aus. Im folgenden Artikel finden Sie heraus, warum ihre Wahl auf LufftSensoren fiel…

Title image Omenium

Als wir uns dazu entschieden Echtzeit-Wetterüberwachungssysteme zu entwickeln, war es uns wichtig, unseren zukünftigen Kunden eine komplette Auswahl an Wetter-Sensoren anzubieten. Sie sollten alle möglichen Bedürfnisse abdecken. Es gibt zwar viele Hersteller, die eine große Auswahl an Umwelt-Sensoren offerieren, aber keiner bietet eine so vollständige und präszise Wettersensorenlinie wie Lufft an. Das motivierte uns, den Messtechnik-Produzent aus Fellbach zu kontaktieren und seine WSen in unsere Messstationen zu integrieren.

Seitdem haben wir die Entscheidung für die Marke Lufft nie bereut. Verglichen mit all unseren weltweiten Lieferanten, gehören sie zu den besten wenn es um Service und technisches Know-how geht.

Die Entwicklung von Wetter-Systemen wie unseren sind mit viel Arbeit und dem Erfahrungs-Austausch mit Lieferanten verbunden – Lufft war immer für uns da, um uns mit beim Umsetzen unserer Design-Vorstellungen zu unterstützen. Der direkte Draht zu den Lufft-Technikern war schnell hergestellt und wir konnten dadurch unser Projekt reibungslos und zielgerichtet bis zur entgültigen Fertigstellung voranbringen.

Aktuell sind wir zwei Komplettsysteme fertig konzipiert und wir arbeiten bereits and weiteren Optionen. Mit einem Partner wie Lufft zusammenzuarbeiten ermöglichte es, dass unsere Lösungen nun zu den modernsten und vollständigsten auf dem weltweiten Markt gehören.

Egal ob Sie Mess-Systeme zum Einsatz auf Schiffen, auf hoher See oder an Land benötigten – wir haben die richtige Lösung für Sie! Unsere Komplettsysteme sind mit einer Reihe nützlicher Funktionen ausgestattet, die für viele Einsatz-Szenarien infrage kommen: Sei es beim Kampf gegen den Drogenhandel, für Such- und Rettungsaktionen, das Monitoring von Gewässern oder auch die Kontrolle von Bohrinseln. Bei Omenium stehen Ihnen erfahrene Leute vom Fach zur Seite, die Sie mit den richtigen Lösungen versorgen. Unsere Systeme geben nicht nur zuverlässige Daten aus sondern werden auch sämtlichen internationalen Standards, wie z.B. die des WMO, NOAA, NMEA, NEMA oder MIL SPECS gerecht.

Unsere verfügbaren Modelle OmniSkyONE und OmniSkyWX finden Sie auf unserer Website unter www.Omenium.com.

Weiterführende Links:

Informationen zum Autor:
Mein Name ist Dave Guitard und ich habe mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Offshore-Elektronik und im Design von technischen Systemen. Ich zog vor kurzem von Kanada nach Mexiko, um Omenium-zusammen mit einem guten Freund ins Leben zu rufen. Mit meinem Faible für Computer, Elektronik und Projektmanagement komme ich bei diesem spannenden Projekt voll auf meine Kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Lernen Sie die Referenten kennen: AQUARIUS Messdaten-Managementsystem

Für das AQUARIUS Einführungs-Webinar „AQUARIUS Messdatenmanagementsystem“ am Mittwoch, 29. September, haben wir uns viel vorgenommen, das gilt vor allem für unsere Referenten. Wir haben uns mit ihnen unterhalten, um zu...
Hydrologie
Kontrollwagen auf dem Hamburg Airport

Hamburg Airport erfüllt höchsten Sicherheitsstandard ICAO GRF dank System von OTT HydroMet

Eine neue Richtlinie vereinheitlicht die Bewertung des Pistenzustands an Flughäfen. Das internationale Global Reporting Format (ICAO GRF) hilft Piloten dabei, die Bedingungen auf der Rollbahn besser einschätzen zu können. Als...
Meteorologie

IoT: Neues Node-RED-Modul für UMB-Wettersensoren

Das Internet der Dinge (IoT) vernetzt Geräte miteinander und ermöglicht automatisierte Prozesse für eine Vielzahl von Anwendungen. In der Umweltüberwachung können so Sensoren leicht in Systeme zur Information oder Frühwarnung...
Meteorologie