Tech-Tipp: Schritt für Schritt-Anleitung zur Messung an Fließgewässern

Die Durchführung von Kontroll-Abflussmessungen ist eine wichtige wasserwirtschaftliche Aufgabe.
OTT Messgeräte mit fortschrittlicher Technologie wie Doppler oder magnetisch-induktiver Messung und natürlich die traditionellen Flügel  (z.B. OTT C31, OTT C2) erfüllen diese Aufgabe zuverlässig und mit hoher Genauigkeit. Besonders der OTT MF pro und der OTT ADC sind denkbar einfach zu bedienen: die Messwerte werden sofort ausgewertet und ausgegeben und wer sich für die optionale automatische Tiefenmessung entscheidet, dem wird zusätzlich die korrekte   Positionierung des Messgerätes erleichtert.

Das bedienerfreundliche Gerät haben Sie also – wenn Sie nun einige wichtige Aspekte bei der praktischen Durchführung berücksichtigen, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Unser Spezialist für Wassermengen-messung Herr Dipl.-Ing. Stefan Siedschlag hat am Beispiel des OTT MF pro alle wichtigen Punkte für Sie zusammengestellt, die gleichermaßen für den OTT ADC sowie für mechanische OTT Messflügel gelten.

Präsentation hier herunterladen.


Wenn Sie neugierig geworden sind, werfen Sie einen Blick in unser Schulungsprogramm.

Die nächsten ausführlichen Schulungen mit Stefan Siedschlag zum Thema Durchflussmessung finden bereits wieder Ende Juni statt. Außer der Vermittlung theoretischer Grundlagen üben Sie in den Kursen unter seiner Anleitung die praktische Durchführung einer Abflussmessung, sowie deren Auswertung und qualifizierte Bewertung.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Was der UV-Index beschreibt und wie er sich berechnen lässt

Die Sonne ist der Quell allen irdischen Lebens, aber sie kann ihm auch schaden. Insbesondere das ultraviolette (UV) Spektrum der Sonnenstrahlung gefährdet Menschen mit hellerem Hauttyp. Dieser Artikel gibt einen...
Meteorologie

Mit 70 Jahren so gefragt wie nie: DWD setzt auf Referenzsensoren von OTT HydroMet

In einem Alter, in dem Menschen üblicherweise den Ruhestand genießen, ist der Deutsche Wetterdienst so gefragt und so wichtig wie nie. Starkregen und Flutkatastrophen, Dürreperioden und Ernteausfälle, Waldbrände und Luftverschmutzung...
Meteorologie
Rampe zum Parkdeck des Migros-Verteilzentrums in Zürich.

Migros sichert Rampe gegen Glätte und spart Energie mit angepasstem Straßenwetter-System

Um sichere Fahrt auf einer Rampe zu garantieren, hat das Schweizer Unternehmen Migros eine Heizung in die Fahrbahn zum Parkdeck auf dem Dach ihres Verteilzentrums in Zürich gebaut. Frost und...
Meteorologie