Spendenaktion für das Kinderhospiz St. Nikolaus

von Annette Weixler

Strahlende Gesichter bei Scheckübergabe – Jugendvertreter sammeln für Kinderhospiz
Das Sammeln am Jahresende hat sich gelohnt! 1.200 Euro sind bei unserer Spendenaktion zusammengekommen. Kathrin und Christoph, unsere Jugendvertreter, übergaben die Spende am Montag an Brigitte Waltl-Jensen vom Förderverein Kinderhospiz St. Nikolaus.

Scheck-Kinderhospiz-2017-001Von links: Kurt Birke (Betriebsrat), Brigitte Waltl-Jensen (Kinderhospiz), Jörg Mayer (Geschäftsführer Finanzen), Kathrin Lehmuth und Christoph Fühner (Jugendvertreter)

Kaffeespende mit Tradition
Die vorweihnachtliche „Kaffeespende“ ist eine Tradition, an der sich alle OTTler gerne beteiligen. Ein freiwilliger Kaffee-Obolus und verschiedene Aktionen auf der Weihnachtsfeier lassen die Spendenbüchsen klingeln. Gesammelt wird jeweils für lokale soziale Projekte.

Hilfe, wo sie nötig ist
Natürlich ist es nicht leicht zu entscheiden, an wen das Geld gehen soll. Kathrin und Christoph, die zusammen mit dem Betriebsrat die Spendenaktion organisiert hatten, waren sich aber einig: Die Spende sollte diesmal dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach zugutekommen.

Scheck-Kinderhospiz-2017-005

 

Die beiden Jugendvertreter mit Loisl,
dem Kuscheltier von St. Nikolaus

 

 

Das Kinderhospiz ist für unheilbar erkrankte Kinder da und bietet den kleinen Patienten und ihren Familien eine Auszeit vom beschwerlichen Alltag. „Unsere Arbeit wird zu weiten Teilen aus Spenden finanziert und wir können jeden Euro gebrauchen“, so Brigitte Waltl-Jensen. „Herzlichen Dank an Sie und Ihre Kollegen, auch im Namen der Familien!“.

Für die meisten von uns ist es schwer, die Lebenssituation der betroffenen Familien voll zu verstehen. Aber eins ist jedem von uns klar – wie wohltuend es für die Betroffenen sein muss, wenigstens ein paar Wochen im Jahr rundum versorgt und liebevoll begleitet zu werden!
Mehr über die Arbeit des Kinderhospizes …

Das könnte Sie auch interessieren

FAQ: Datenfernübertragung für den OTT ecoLog 1000 & Sutron XLink 100/500

Die nahtlose Integration vom Sensor zur Software wird vereinfacht, weil die Übertragungstechnologie fortschrittlicher und intuitiver wird. Der OTT ecoLog 1000, ein All-in-One-Wasserstandslogger, und unsere bewährte Familie von Sutron XLink-Datenloggern unterstützen...
Hydrologie

Diskussionsrunde: Cybersecurity in der Wasserindustrie

Es ist geradezu erschreckend, wie oft die digitale Infrastruktur von Unternehmen durch Hacker bedroht wird. Da wir zunehmend auf Vernetzung bei der Datenverarbeitung setzen und vielfältige Onlinedienste nutzen, nimmt diese...
Unkategorisiert

Neue Gesichter im Außendienst: Treffen Sie das europäische Serviceteam

OTT HydroMet ist stets bestrebt, qualifizierte und erfahrene Kandidaten auf dem Gebiet des Umweltmonitorings einzustellen, mit denen wir unseren Kunden ein starkes Team zur Seite stellen können, das sie von...
HydrologieMeteorologieSolarenergie