OTT HydroMet Systeme sind nicht von der Java-Schwachstelle betroffen

Wichtige Nachricht: Umweltmesssysteme von OTT HydroMet sind von der aktuellen Schwachstelle bezüglich der Java-Bibliothek log4j nicht betroffen.

Java-Situation

Medien und staatliche Einrichtungen meldeten eine log4j-Schwachstelle in den Versionen 2.0 bis 2.14.1, veröffentlicht auf der Plattform CVE unter der Nummer CVE-2021-44228. Diese Schwachstelle kann es Angreifern ermöglichen, eigenen Programmcode auf dem Zielsystem auszuführen und so den Server zu kompromittieren. Log4j ist eine beliebte Bibliothek für Java-Anwendungen. Sie wird für die hoch performante Aggregation von Logdaten einer Anwendung verwendet.

Keine Probleme mit OTT HydroMet Systemen, Produkten oder Software

Eine Analyse der Software- und Hardwareprodukte der OTT HydroMet Gruppe hat ergeben, dass die betroffene Version von Log4j nicht im Einsatz ist und wir daher keine unmittelbare Bedrohung von OTT HydroMet Systemen annehmen müssen.

Wir werden die laufenden Entwicklungen in dieser Angelegenheit weiter verfolgen und auf neue Erkenntnisse reagieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Was der UV-Index beschreibt und wie er sich berechnen lässt

Die Sonne ist der Quell allen irdischen Lebens, aber sie kann ihm auch schaden. Insbesondere das ultraviolette (UV) Spektrum der Sonnenstrahlung gefährdet Menschen mit hellerem Hauttyp. Dieser Artikel gibt einen...
Meteorologie

Mit 70 Jahren so gefragt wie nie: DWD setzt auf Referenzsensoren von OTT HydroMet

In einem Alter, in dem Menschen üblicherweise den Ruhestand genießen, ist der Deutsche Wetterdienst so gefragt und so wichtig wie nie. Starkregen und Flutkatastrophen, Dürreperioden und Ernteausfälle, Waldbrände und Luftverschmutzung...
Meteorologie
Rampe zum Parkdeck des Migros-Verteilzentrums in Zürich.

Migros sichert Rampe gegen Glätte und spart Energie mit angepasstem Straßenwetter-System

Um sichere Fahrt auf einer Rampe zu garantieren, hat das Schweizer Unternehmen Migros eine Heizung in die Fahrbahn zum Parkdeck auf dem Dach ihres Verteilzentrums in Zürich gebaut. Frost und...
Meteorologie