OTT HydroMet ruft die Earth Day Challenge aus

Wie geht es weiter nach dem wärmsten Jahrzehnt seit Beginn der Aufzeichnungen? Vor dem Hintergrund beispielloser Hitzewellen und einer steigenden Anzahl extremer Wetterereignisse könnte die Botschaft des Earth Day 2021 nicht dringlicher sein. Als Hersteller von Umweltmonitoringsystemen tritt OTT HydroMet der Bewegung bei und ruft die Earth Day Challenge aus.

In einer aktuellen Pressemitteilung lässt die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) keinen Zweifel daran, dass sich Wetter und Klima zum Schlechten entwickeln. Trotz des pandemie-bedingten wirtschaftlichen Einbruchs und kühlende Effekte des Phänomens La Niña war 2020 eines der drei wärmsten Jahre seit Begin der Aufzeichnungen. Es müsse gehandelt werden, sagte der Generalsekretär der Vereinten Nationen António Guterres anlässlich der Veröffentlichung des jüngsten WMO-Berichts zur Lage des globalen Klimas 2020. Nun sei das „Alles-oder-Nichts-Jahr“ 2021 angebrochen, wie er sagte.

Dramatische Kulisse für den Earth Day 2021

Diese dramatische Kulisse macht den diesjährigen Earth Day zu einer besonderen Auflage. Seit 1970 ist der Earth Day (dt. „Tag der Erde“) ein jährliches Ereignis, das am 22. April stattfindet und bei dem sich Menschen weltweit für Umweltschutz einsetzen. Dieses Ereignis umfasst jedes Jahr eine breite Palette von Aktivitäten, die das Bewusstsein für Umweltschutz schärfen und Umweltschutz-Projekte fördern.

Im Geiste dieser Bewegung hat OTT HydroMet die Earth Day Challenge ausgerufen. Alle Mitarbeiter sind eingeladen, gemäß ihrer individuellen Möglichkeiten teilzunehmen und einen kleinen Beitrag zu leisten. Sie sparen Strom, pflanzen Bäume oder unterstützen lokale Wissenschaftsprojekte. Um zu zeigen, dass wirklich jeder etwas tun kann, um die Erde mit mehr Sorgfalt zu behandeln, lädt OTT HydroMet auch alle Menschen außerhalb des Unternehmens dazu ein, an der Earth Day Challenge teilzunehmen.

Details und weitere Informationen, wie kleine Taten bereits einen messbaren Einfluss auf den Umgang mit der Umwelt haben, finden Sie auf der Webseite zur Earth Day Challenge.

Weiterführende Links

Das könnte Sie auch interessieren

Lernen Sie die Referenten kennen: AQUARIUS Messdaten-Managementsystem

Für das AQUARIUS Einführungs-Webinar „AQUARIUS Messdatenmanagementsystem“ am Mittwoch, 29. September, haben wir uns viel vorgenommen, das gilt vor allem für unsere Referenten. Wir haben uns mit ihnen unterhalten, um zu...
Hydrologie
Kontrollwagen auf dem Hamburg Airport

Hamburg Airport erfüllt höchsten Sicherheitsstandard ICAO GRF dank System von OTT HydroMet

Eine neue Richtlinie vereinheitlicht die Bewertung des Pistenzustands an Flughäfen. Das internationale Global Reporting Format (ICAO GRF) hilft Piloten dabei, die Bedingungen auf der Rollbahn besser einschätzen zu können. Als...
Meteorologie

IoT: Neues Node-RED-Modul für UMB-Wettersensoren

Das Internet der Dinge (IoT) vernetzt Geräte miteinander und ermöglicht automatisierte Prozesse für eine Vielzahl von Anwendungen. In der Umweltüberwachung können so Sensoren leicht in Systeme zur Information oder Frühwarnung...
Meteorologie