TechTipp: Firmware 2.0 des MF pro Strömungsmessgeräts – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Erfahren Sie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung zum neuesten Firmware-Update 2.0 alles über die Neuerungen und die Bedienung des MF pro Strömungsmessgeräts.

Der OTT MF pro ist ein benutzerfreundlicher, wartungsarmer magnetisch-induktives Strömungsmessgerät für die Kosten-effiziente Durchfluss- sowie Abflussmessung in offenen Gerinnen, Kanälen und im Schmutzwasserbereich. Die automatische Messung und ein sofort ablesbares Messergebnis reduzieren den Zeitaufwand an der Messstelle. Das System besteht aus einem kompakten und leichten Sensor sowie einem robusten Bediengerät. Beide System-komponenten sind für die Befestigung an konventionellen Mess-Stangen vorgesehen und eignen sich ideal für kleinste Fließgeschwindigkeiten.

Erfahren Sie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung zum neuesten Firmware-Update 2.0 alles über die Neuerungen und die Bedienung des MF pros. Sie geht auf folgende Punkte ein:

  1. Messstelle auswählen
  2. Messstelle einrichten
  3. Messgerät zusammenbauen
  4. Setup
  5. Messung starten – Basiseingaben
  6. Messung beginnen – Startufer
  7. Messungen an den Lotrechten durchführen
  8. Messung beenden – Stoppufer
  9. Messung beenden – Ergebnisübersicht
  10. Messung beenden – Datens sichern
  11. Messungen auf PC übertragen und nachbearbeiten

Das könnte Sie auch interessieren

Lernen Sie die Referenten kennen: AQUARIUS Messdaten-Managementsystem

Für das AQUARIUS Einführungs-Webinar „AQUARIUS Messdatenmanagementsystem“ am Mittwoch, 29. September, haben wir uns viel vorgenommen, das gilt vor allem für unsere Referenten. Wir haben uns mit ihnen unterhalten, um zu...
Hydrologie
Kontrollwagen auf dem Hamburg Airport

Hamburg Airport erfüllt höchsten Sicherheitsstandard ICAO GRF dank System von OTT HydroMet

Eine neue Richtlinie vereinheitlicht die Bewertung des Pistenzustands an Flughäfen. Das internationale Global Reporting Format (ICAO GRF) hilft Piloten dabei, die Bedingungen auf der Rollbahn besser einschätzen zu können. Als...
Meteorologie

IoT: Neues Node-RED-Modul für UMB-Wettersensoren

Das Internet der Dinge (IoT) vernetzt Geräte miteinander und ermöglicht automatisierte Prozesse für eine Vielzahl von Anwendungen. In der Umweltüberwachung können so Sensoren leicht in Systeme zur Information oder Frühwarnung...
Meteorologie