OTT-Azubi Ausflug 2017

von Kathrin Lehmuth u. Christoph Fühner

Unser diesjähriger Azubiausflug am 13. September war für zehn Auszubildende und die beiden Ausbilder ein gelungener Tag. Wir konnten uns besser kennenlernen und sind so zu einem neuen, starken Team zusammengewachsen.

Zum Auftakt gab es ein gemeinsames Frühstück im OTT-Museum, einem Ausstellungs- und Schulungsraum der Firma. Unsere beiden JAVen hatten ein Kennenlernspiel organisiert um alle locker und offen miteinander ins Gespräch zu bringen. Dabei interviewten sich jeweils zwei von uns gegenseitig und stellten den Interview-Partner anschließend den anderen vor.

Am Spätvormittag ging es dann nach Wildpoldsried zur Firma Sonnen, die auf Solarstromspeicher und Energiedienstleistungen spezialisiert ist. Wie es der Zufall wollte, wurde die sehr informative Firmenpräsentation mit anschließender Produktvorstellung von einem Sonnen-Mitarbeiter durchgeführt, der vor mehreren Jahren ebenfalls Azubi bei OTT war. Bei einem Firmenrundgang durften wir die Produktionsschritte kennenlernen die erforderlich sind, bis der Endkunde seinen gewünschten Solarstromspeicher erhält. Man erklärte uns, dass immer mehr Hausbesitzer Solarspeicher nutzen, damit ihnen der auf dem eigenen Hausdach produzierte  Strom auch dann zur Verfügung steht, wenn die Sonne gerade nicht scheint. Zum Abschluss gab es eine Fragerunde und der ehemalige OTT-Azubi gab sein Bestes, unsere vielen interessierten Fragen zu beantworten.

Um uns für das kräftezehrende Nachmittagsprogramm zu  stärken, gab es anschließend ein gemeinsames Mittagessen im Gasthof Stift in Kempten.

Danach stand die neue Swoboda-Alpin Kletterhalle in Kempten auf dem Programm. Zuerst durften wir eigenständig und je nach persönlichem Können in Absprunghöhe klettern (Bouldern).  Aufgewärmt ging es dann an die Kletterwand, wo wir gesichert versuchen konnten, auf den Kletterrouten möglichst hoch hinaus zu kommen. Einige hatten mit Höhenangst zu kämpfen, doch ermutigt durch die Gemeinschaft im Team hat sich jeder mindestens einmal getraut. Darauf sind wir stolz!

Insgesamt war der Ausflug ein tolles Erlebnis! Wir haben viel über uns erfahren, viel über Kommunikation gelernt und unseren Zusammenhalt gestärkt. Wir bedanken uns herzlich bei unserer Firma, OTT Hydromet, dass sie uns diesen spannenden und lehrreichen Azubiausflug ermöglicht hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Mountains in the Swiss Alps with glaciers and snow

2023 Trends bei der Umweltmonitoring

Auch 2023 wird voraussichtlich wieder ein Jahr, wie bisher kein anderes. Wir haben global erhobene Daten, unsere eigene Marktkenntnis und die Erfahrung unserer Kunden zusammengeführt um die aktuellen Herausforderungen und...
HydrologieMeteorologie
Water Pressure Level Sensor OTT PLS 500

Die neue OTT PLS 500 stellt sich vor

Aufbauend auf jahrzehntelanger Erfahrung behält die neue Drucksonde PLS 500 die Schlüsselelemente der bewährten, robusten und zuverlässigen OTT PLS bei, ist aber nun noch intuitiver und benutzerfreundlicher.Die OTT PLS 500...
Hydrologie

FAQ: Datenfernübertragung für den OTT ecoLog 1000 & Sutron XLink 100/500

Die nahtlose Integration vom Sensor zur Software wird vereinfacht, weil die Übertragungstechnologie fortschrittlicher und intuitiver wird. Der OTT ecoLog 1000, ein All-in-One-Wasserstandslogger, und unsere bewährte Familie von Sutron XLink-Datenloggern unterstützen...
Unkategorisiert