Live-Webinar: Die neuen Funktionen des OTT SVR 100

Der OTT SVR 100 Oberflächengeschwindigkeitsradar für Messungen in offenen Gewässern verfügt nun über neue Funktionen, die wir Ihnen in einem kostenlosen Live-Webinar vorstellen möchten.

Der OTT SVR 100, der ideale Sensor zur Messung der Wassergeschwindigkeit, verfügt jetzt über neue Funktionen wie:

  • integrierte SDI-12-Schnittstelle
  • nützlicher Energiesparmodus
  • zusätzliche Qualitätsindikatoren.

Diese kommen zu allen bestehenden Vorteilen des Sensors hinzu, einschließlich der berührungslosen Messung, die ihn sicher vor allen Wasserbedingungen und Treibgut macht.

In unserem 45-minütigen Live-Webinar mit anschließender Fragerunde wird Produktmanager Stefan Siedschlag die neuen Funktionen aus erster Hand vorstellen.

Erfahren Sie, wie sich der OTT SVR 100 einfach in bestehende Netzwerke integrieren lässt und zuverlässige Daten liefert.

Sie können nicht teilnehmen? Melden Sie sich trotzdem an und erhalten Sie anschließend das aufgezeichnete Webinar.

Agenda

  • Für welche Bedingungen eignet sich der OTT SVR 100?
  • Vorteile der Messung der Oberflächenwassergeschwindigkeit
  • Präsentation der neuesten Aktualisierungen einschließlich integrierter SDI-12-Schnittstelle
  • Einführung der neuen Datenqualitätsindikatoren
  • Frage- und Antwort-Runde

Sprecher

Stefan Siedschlag, Produktmanager – Hydrologie/Abfluss mit 18 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet.

Termin: Dienstag, 22. September 2020, 10:00 Uhr

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Nordischer Kombinierer beim Sprung von der Schanze in Oberstdorf

Zwischen Petrus und Skisprungschanze – Wetterbetreuung bei Großveranstaltungen

Die besten Skispringer und Langläufer der Welt versammeln sich derzeit in Oberstdorf zu den Nordischen Ski Weltmeisterschaften. Eine wichtige Rolle kommt dabei erfahrenen Meteorologen zu. Joachim Schug von der MeteoGroup...
Meteorologie
Zerstörtes Haus und Truck nach einem Hurricane

Extremwetterereignisse häufen sich und werden stärker

Das Wetter wird immer tödlicher. Die vergangenen zwei Jahrzehnte brachten fast doppelt so viele Naturkatastrophen wie die 20 Jahre davor. Weil die Temperaturen weltweit steigen, treten verschiedene Typen von Extremwetterereignissen...
Meteorologie
Weather station in alpine summer landscape

Messung der Luftqualität im Schweizer Hochgebirge mit dem OTT Pluvio²

Unnahbar schimmern die weißen Riesen aus der Ferne. Und doch reagieren die Berge empfindlich auf das Geschehen im Flachland. Mitten in den Schweizer Zentralalpen, auf 2440 Metern über dem Meeresspiegel,...
HydrologieMeteorologie